Das Hohe Venn - Waimes Hautes Fagnes - photo 18

Das Hohe Venn, unser kleines Sibirien

 

Das Hohe Venn, das Dach Belgiens, bedeckt den gesamten nördlichen Teil der Gemeinde Waimes.

 

Es erstreckt sich über eine Hochebene in mehr als 600 m Höhe, die für ihr kühles und feuchtes Klima bekannt ist, und ist ein bemerkenswertes Gebiet, das vor allem durch das Vorhandensein von Torfmooren gekennzeichnet ist.

 

Mehr als 5.000 ha sind geschützt und bilden das größte Naturschutzgebiet Belgiens.

Das Hohe Venn - Waimes Hautes Fagnes - photo 19
Das Hohe Venn - Waimes Hautes Fagnes - photo 20
Das Hohe Venn - Waimes Hautes Fagnes - photo 21
Das Hohe Venn - Waimes Hautes Fagnes - photo 22

Ein geschütztes Gebiet (fast) unberührter Natur

Dieses großflächig geschützte Naturgebiet beherbergt eine besondere Flora, wie z. B. der Siebenstern und eine seltene Fauna, worunter das emblematische Birkhuhn... und nicht zuletzt den Wolf, der hier wieder heimisch geworden ist.

 

Es ist ein Wanderparadies, in dem man auf den Wegen und Holzstegen in den B-Zonen spazieren gehen kann, außer wenn die rote Flagge gehisst ist.

Das Hohe Venn - Waimes Hautes Fagnes - photo 23

Suchen Sie eine Unterkunft?

Entdecken Sie hier alle unsere guten Adressen...
Schlafen
Das Hohe Venn - Waimes Hautes Fagnes - photo 24

Suchen Sie eine Aktivität?

Entdecken Sie hier alle guten Adressen in der Umgebung!
Sich bewegen
Das Hohe Venn - Waimes Hautes Fagnes - photo 25

news
letter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie alle guten Tipps für einen gelungenen Aufenthalt!

Hier finden Sie alle wichtigen Nachrichten und Informationen für den Tourismus in Waimes !