Robertville - Waimes Hautes Fagnes - photo 18
Robertville - Waimes Hautes Fagnes - photo 19

Robertville

Am Fuße des Venns gelegen und im Süden von der Warche begrenzt, war Robertville ursprünglich ein landwirtschaftliches Dorf. 1925 wurde mit dem Bau eines Staudamms an der Warche begonnen, um die Strömung des Flusses zu regulieren, Malmedy mit Trinkwasser zu versorgen und Strom zu erzeugen (Kraftwerk Bévercé).

Das so entstandene große Gewässer machte Robertville zu einem Ferienort: Nach und nach entwickelten sich am Badestrand Wassersportaktivitäten (Schwimmen, (Tret-)Boote fahren usw.), die vom Fremdenverkehrsamt (+32 (0)80/44 64 75 - www.robertville.be) betrieben werden.

Schöne Spaziergänge am Seeufer, entlang des Quareux-Baches oder im Warche-Tal runden das Freizeitangebot ab.

Es gibt so einige Geschäfte und HoReCa-Einrichtungen.

Au départ de Robertville à pied ou a vélo, on vous recommande :

Où manger à Robertville :

Que faire à Robertville :

Hier finden Sie alle wichtigen Nachrichten und Informationen für den Tourismus in Waimes !